Ewalia Magic Tipps – Pferd

Pferd

Hier finden Sie alle Blockbeiträge rund um das Thema Pferde

24h-Weidehaltung Pferd - je mehr, desto besser?

Wie artgerecht ist das noch für unsere Pferde? Wo es Probleme geben kann und was du berücksichtigen solltest, bevor du dich für die 24h-Weidehaltung entscheidest, liest du hier.

Arthrose beim Pferd – gibt es Hilfe?

Gefürchtet, irreversibel und unheilbar: Die Diagnose „Arthrose“ bedeutet oft das Aus für Sport- und Freizeitpferde. Gibt es Mittel und Wege, das Fortschreiten einer Arthrose aufzuhalten?

Blutbild Pferd - was die Blutwerte verraten

Eine Laboruntersuchung des Blutes liefert wichtige Informationen über den Gesundheitszustand des Pferdes und ist ein wesentlicher Bestandteil der tierärztlichen Diagnostik.

Borreliose beim Pferd

Borreliose (Lyme-Borreliose) führt beim Pferd zu unterschiedlichsten Symptomen, die Behandlung schlägt oft nicht an.

Cushing beim Pferd

Zeigt ihr Pferd deutliche Veränderungen im Verhalten oder Erscheinungsbild, wie z.B. Fellwechselprobleme, Hufrehe, Fettpölster, leidet ihr Pferd wahrscheinlich an Equines Cushing Syndrom (ECS).

Das Equine Sarkoid

Das Equine Sarkoid ist der häufigste Hauttumor bei Pferden. Die als Sarkoide bezeichneten Hautwucherungen sind meist gutartig und bilden keine Metastasen an inneren Organen, können aber Pferde stark beeinträchtigen und sich zu einem Hauttumor entwickeln.

Das Immunsystem des Pferdes

Mauke, Sommerekzem, Equine Sarkoide und viele andere Krankheitsbilder zeigen ein geschwächtes oder überaktives Immunsystem des Pferdes.

Ein stabiler Elektrolythaushalt ist in warmen Sommermonaten sehr wichtig

Gerade bei starker Belastung und Hitze benötigt der Körper eine schnelle Verfügbarkeit von Elektrolyten und Nährstoffen.

EMS beim Pferd

Übergewicht und Bewegungsmange beim Pferd sind oft die Ursachen für schwerwiegende Stoffwechselstörungen.

EWALIA Basis Mineral

Wir haben eine Mineral-Grundmischung entwickelt, die für die Versorgung vieler Pferde optimal ist.

Giftpflanzen für Pferde

„Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist.“

Headshaking bei Pferden

Was bedeutet Headshaking? Informieren Sie sich über Symptome und Ursachen sowie über Behandlungsmöglichkeiten. Adaptogene Pflanzen geben Hoffnung...

Hufrollenentzündung beim Pferd

Die sogenannte „Hufrolle“ ist für ambitionierte Reiter ein Schreckgespenst: Podotrochlose (Hufrollenentzündung, Hufrollensyndrom) zählt zu den häufigsten Ursachen für chronische Lahmheit von Reitpferden.

Husten beim Pferd

Der plötzliche Wetterumschwung von Herbst auf Winter ist vollzogen und schon hört man aus den Boxen, der Halle oder auf der Koppel Pferde husten.

Kissing Spines

Kissing Spines, „sich küssende Dornfortsätze“, beschreibt ein Krankheitsbild des Pferdes, bei dem sich die nach oben ragenden Dornfortsätze der Wirbelsäule berühren. Das muss aber nicht unbedingt das „Aus“ der Pferdekarriere bedeuten.

Kolik und Rosse - gibt es eine Verbindung?

Der Verdauungsapparat des Pferdes ist ein hoch kompliziertes System.

Kotprobe – was wird im Pferdekot untersucht?

Die Untersuchung einer Kotprobe im Labor ist ein bekanntes Verfahren, um Darmparasiten des Pferdes nachzuweisen.

Kotwasser beim Pferd

Die Ursachen für Verdauungsprobleme beim Pferd und dem daraus folgendem Kotwasser und den Blähungen sind so bunt und vielfältig wie die Schabrackensammlung in so manchen Sattelschränken.

KPU – umstrittene Stoffwechselstörung

Bei andauernder Überlastung von Leber, Niere und Darm steigt das Risiko für Stoffwechselstörungen.

Mauke beim Pferd

Bei anhaltendem Schmuddelwetter im Herbst haben Pferdebesitzer oft mit equiner Mauke zu kämpfen.

Milben beim Pferd

Milben gibt es überall. Die achtbeinigen Spinnentiere besiedeln unsere Wohnungen, die Stallungen unserer Pferde, und manche Arten leben auch auf oder in der Haut des Pferdes.

Muskelaufbau beim Pferd

Egal ob im Springsport, Dressursport oder anderen Reitsparten: Die Muskulatur ist für die Gesunderhaltung des Pferdes die wichtigste Grundvoraussetzung.

Nervöses Pferd – Nerven stärken und Stress abbauen mit Kräutern

Stress und Angst kann starke Auswirkungen auf das Wohlbefinden und das Training deines Pferdes haben. Die gute Nachricht ist: Es gibt natürliche Hilfe - mit speziellen Kräutern kannst du dein Pferd optimal unterstützen.

Pferde entwurmen: strategisch, selektiv oder „natürlich“?

Die Entwurmung des Pferdes ist ein heikles Thema: Wie oft müssen Pferde entwurmt werden? Womit soll ich mein Pferd entwurmen? Strategisch, selektiv oder „natürlich“ Entwurmen?

Pferde richtig anweiden

Die Frühjahrsweide ist eine Freude. Aber Achtung: Zu schnelle Futterumstellung auf Weidegras birgt das Risiko von Durchfällen, Koliken und im schlimmsten Fall von Hufrehe.

{# Trusted Shops Scripts#}